0%

Tracklist:


Review:


Bereits auf dem ECM-Album „Aftenland“ gingen Jan Garbarek und Kjell Johnsen den Schnittflächen zwischen Orgel und Saxophon nach. Auf „Cycle“ emtwickeln die beiden führenden Jazzmusiker Aserbaidschans daraus ein kosmisches Spiel. Darin steht die Orgel für das Heilige. Das Saxophon für unsere tiefsten Gefühle. Das Klavier für die Evolution.

Hier regiert das Licht: Man kann die Sonnenstrahlen, die durch die Fenster der gothischen Erlöserkirche in Baku fallen, in der das Album aufgenommen wurde, geradezu hören.


TEILEN

Release: OZ1082LP


0,00
Play Cover Track Title
Track Authors