0%

Tracklist:


II. Afternoon

Inwardness

Seven Lakes

Inwardness

I. Through Space

Inwardness

II. Through Space

Inwardness

I. Moon - Other Side

Inwardness

II. Moon - Landing

Inwardness

Before And After

Inwardness

Back in Space

Inwardness

Elephant Calling

Inwardness

I. One Hour Waiting

Inwardness

II. One Hour Now

Inwardness

III. One Hour Later

Inwardness

Vesuvio

Inwardness

Rise Up

Inwardness

Review:


Waren die ersten Gigs noch von epischen Jams gekennzeichnet, braucht die Band auf „Space Jazz“ nicht einmal fünf Minuten, um transzendente Bewusstseinszustände zu erschaffen. Nur der vielleicht schönste und geheimnisvollste Track heißt dann doch „Moon – Landing“. Allerdings bleibt dieser kurze Exkurs in Richtung Weltall ein Einzelfall auf einem Album, das sich lieber der Schönheit dieser Welt widmet als sich in Science-Fiction-Utopien zu flüchten.


TEILEN

Release: OZ085CD


0,00
Play Cover Track Title
Track Authors